Ein kasachischer Blogger sprach über Drohungen, nachdem er den Sohn von Ramsan Kadyrow zum Kampf herausgefordert hatte

Der Blogger Olzhas Rakhimzhanov, der im November den 16-jährigen Sohn des tschetschenischen Oberhauptes Ramsan Kadyrow, Adam, herausforderte, erhielt Drohungen. Dies wird gemeldet von Ulysmedia.kz.

0
85

Warum Rachimschanow Kadyrow zum Kampf herausforderte
Der Blogger begründete seine Einladung zum Kampf mit „sportlichem Interesse“ aufgrund eines Videos, in dem einer der Söhne des tschetschenischen Oberhauptes den UFC-Kämpfer Khamzat Chimaev KO schlägt.

„Wird er in der Lage sein, einen gewöhnlichen Jungen aus dem Dorf KO zu schlagen? Wenn du das gesehen hast, Sohn von Ramsan Kadyrow, Don, lass uns einen Kampf organisieren. „Das ist kein Sparring mit Khamzat Chimaev“, sagte Olzhas Rakhimzhanov.

Bedrohungen
Einige Wochen später veröffentlichte der Blogger ein Video, in dem er über die Drohungen sprach.

„Die Leute haben mich kontaktiert und gesagt, dass ich mit dieser Herausforderung das gesamte tschetschenische Volk beleidigt habe. Wenn ich das gesamte tschetschenische Volk beleidigt habe, entschuldige ich mich beim tschetschenischen Volk. Sie sagen mir, wenn man Müll wegwirft, wird man zur Schlampe. Für sie ist es normal, mich und meine Familie zu bedrohen. Sie sagen, du gehst zur Polizei, so sind wir mit ihnen verbunden. Ist das das neue Kasachstan?“ – er fragt.

Rakhimzhanov löschte ein Video, in dem er RUH Fighting, die offizielle Pop-MMA-Organisation Kasachstans, aufforderte, für ihn einen Kampf mit Kadyrovs Sohn zu organisieren.

Adam Kadyrow
In den letzten Monaten wurde der Sohn von Ramsan Kadyrow Inhaber des Titels „Held Tschetscheniens“ und mehrerer Orden, die ihm von den Behörden einiger russischer Regionen verliehen wurden. Ende November wurde er zum Kustos des Bataillons ernannt. Scheich Mansur in Tschetschenien. Das Bataillon, das Teil des russischen Verteidigungsministeriums ist, wird von Ruslan Geremeev kommandiert, einem Angeklagten im Fall der Ermordung von Boris Nemzow.

Adam Kadyrow erhielt zahlreiche Auszeichnungen sowie Positionen in den tschetschenischen Behörden, kurz nachdem ein Video veröffentlicht wurde, in dem er Nikita Zhuravel in einer Untersuchungshaftanstalt schlug, dem vorgeworfen wurde, „die Gefühle von Gläubigen zu beleidigen“. Verbrennung des Korans. Das Video wurde von Ramsan Kadyrow selbst veröffentlicht, in dem er sagte, er sei stolz auf seinen Sohn.

Wofür ist Rakhimzhanov bekannt?
Zuvor hatte der Blogger wiederholt Medienvertreter und Nahsportler herausgefordert.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein