Kasachstan hat sich noch nicht über die Teilnahme am Schweizer Gipfel zur Ukraine entschieden

Kasachstan habe noch nicht entschieden, ob das Land am „Friedensgipfel“ zur Ukraine teilnehmen werde, der am 15. und 16. Juni in der Schweiz stattfinden wird, sagte der offizielle Vertreter des kasachischen Außenministeriums Aibek Smadiyarov.

0
58

„Die Teilnahme unseres Staates an diesem Gipfel ist noch unbekannt“, antwortete Smadiyarov am Montag bei einem Briefing in Astana Reportern, als er danach gefragt wurde.

Zuvor hatte Smadiyarov erklärt, dass die Teilnahme Kasachstans am Gipfel unter Berücksichtigung des Zeitplans internationaler Veranstaltungen und der offiziellen Position Kasachstans zu diesem Thema in Betracht gezogen werde.

„Kasachstan unterhält historisch gesehen gleichermaßen enge politische, wirtschaftliche, kulturelle und humanitäre Beziehungen sowohl zur Ukraine als auch zu Russland“, bemerkte Smadiyarov.

Schlagworte: #Kasachstan #friedensgipfel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein