Kasachstans Initiativen zur Unterstützung der afghanischen Bevölkerung

Die kasachische Delegation unter der Leitung des stellvertretenden Außenministers der Republik Kasachstan, Alibek Bakayev, nahm an dem dritten von den Vereinten Nationen organisierten Treffen der Sonderbeauftragten für Afghanistan teil DKnews.kz.

0
46

Ich danke dem Staat Katar für die Organisation der Veranstaltung, A. Bakayev berichtete über die Initiativen unseres Landes zur Unterstützung der afghanischen Bevölkerung sowie über die Arbeit Kasachstans in diese Richtung. Gleichzeitig wurde festgestellt, dass Astana die führende Rolle der Vereinten Nationen nachdrücklich unterstützte und die Beteiligung der Länder der Region an den internationalen Bemühungen um die Probleme Afghanistans begrüßte.

Am Rande der Konferenz fanden auch A.-Sitzungen statt. Bakaeva mit UN-Generalsekretär für politische und friedensfördernde Fragen Rosemary Dicarlo, US-Sonderbeauftragter Thomas West, EU-Sonderbeauftragter Thomas Niklasson, UNAMA-Leiterin Rosa Otunbaeva, Delegationsleiterin von Afghanistan, China, Usbekistan, Kirgisistan und Turkmenistan, in denen Kasachstans Position zu Afghanistan geäußert wurde, sowie « Die Uhr » wurden auf gemeinsame Anstrengungen auf internationaler und regionaler Ebene zu dringenden Fragen auf der Tagesordnung überprüft.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein