Staatsbesuch des chinesischen Präsidenten in Kasachstan: Was die Weltmedien schreiben

Präsident Xi Jinping traf am Dienstag zu einem Staatsbesuch in Kasachstan ein. Drei Kämpfer begleiten das Flugzeug; Kinder, die Fahnen schwenken und ein Lied auf Chinesisch aufführen, Antworten von kasachischen Befragten über die Zusammenarbeit zwischen Ländern, einen blauen Teppich und warum der Präsident von Kasachstan, Kassym-Zhomart Tokayev, Xi Jinping kennengelernt hat, und nicht Wladimir Putin schreibt Weltmedien und Nutzer des sozialen Netzwerks X. Lesen Sie mehr in Kazinform.

0
43

Xinhua: Xi lobte die Einzigartigkeit der Partnerschaft zwischen China und Kasachstan

Xi Jinping sagte am Dienstag, dass China und Kasachstan eine einzigartige ewige umfassende strategische Partnerschaft geschaffen haben, schreibt die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua. Der Präsident der VR China sagte, er sei froh, auf Einladung des Präsidenten der Republik Kasachstan, Kasym-Zhomart Tokayev, das schöne Land Kasachstan zu besuchen und am SCO-Gipfel teilzunehmen.

Drei Kämpfer der Luftwaffe von Kasachstan starteten das Xi Jinping-Flugzeug, nachdem es in den Luftraum des Landes eingedrungen war. Tokayev hielt am Flughafen eine große Versammlungszeremonie ab.

Die Shanghai Cooperation Organization, die ein riesiges Gebiet von Moskau bis Peking abdeckt, umfasst etwa die Hälfte der Weltbevölkerung, schreibt die amerikanische Zeitung Barron.

Laut dem offiziellen Vertreter des Außenministeriums, Mao Ning, wird Xi Jinping während der fünften Reise nach Kasachstan an verschiedenen Regierungsveranstaltungen teilnehmen, darunter eine Begrüßungszeremonie, eine Unterzeichnungszeremonie für Dokumente und ein Bankett. Er wird eingehende Verhandlungen mit dem Präsidenten der Republik Kasachstan, Kasym-Zhomart Tokayev «, über Fragen der bilateralen Beziehungen, der Zusammenarbeit in Schlüsselbereichen sowie über die regionale und internationale Situation » führen.

Dann wird Xi zu einem Staatsbesuch nach Tadschikistan gehen, wo er « neue Pläne für die Entwicklung der chinesisch-tajikischen Beziehungen » zu Präsident Emomali Rahmon entwickeln wird, sagte die Zeitung.

Zentralasien ist eine wichtige Verbindung in Chinas internationalem Infrastrukturprojekt « Ein Gürtel, Einweg ». Auf dem zentralasiatischen Gipfel im Mai letzten Jahres versprach China, die Verkehrsverbindungen zur Region auszubauen und den Bau der Gaspipeline Zentralasien — China voranzutreiben.

Chinesische Nachrichtenagentur Xinhua schreibt über die Beziehungen zwischen China und Kasachstan.

Der Bericht erwähnt den Orden « Altyn Kyran », die Initiative « Gürtel und Pfad », die Einzigartigkeit der chinesisch-kasachischen Beziehungen, das Handelsniveau zwischen China und Kasachstan, das $ erreichte 41 Milliarden im Jahr 2023. Auch das persönliche gegenseitige Verständnis und Vertrauen zwischen Xi Jinping und Kasym-Zhomart Tokayev, die Bedeutung der Jugend für die Stärkung der bilateralen Beziehungen, veranschaulicht anhand von Beispielen von Kasachstan Ruslan Tulenov und Ismail Daurov, die zur Entwicklung der Freundschaft zwischen Nationen beigetragen haben. Die chinesische Agentur erinnert sich auch an die Treffen und Interaktionen von Führungskräften in verschiedenen internationalen Foren und Gipfeltreffen und schreibt über die künftige Zusammenarbeit im kohlenstoffarmen Sektor.

– Ein schwebender Adler mit der Sonne schmückt den Orden « Altyn Kyran » / « Steinadler » /, die höchste Auszeichnung Kasachstans. Als Präsident Xi Jinping diese Auszeichnung 2022 aus den Händen des Präsidenten der Republik Kasachstan, Kasym-Zhomart Tokayev, erhielt, stellte er sich eine Zukunft vor, in der die chinesisch-kasachischen Beziehungen wie ein Steinadler aufsteigen würden, zu einem leichten Horizont – im Bericht vermerkt.

GlobalMal: Mehr als 80% der Befragten aus Kasachstan sehen die Zusammenarbeit mit China als Chance

Forschungszentrum Globale Zeiten (Chinesische Zeitung « Huanqiu Shibao ») führte vom 10. bis 24. Juni in China und Kasachstan eine Umfrage zur gegenseitigen Wahrnehmung zu Themen im Zusammenhang mit den kasachisch-chinesischen Beziehungen, der SCO und den Beziehungen zwischen Zentralasien und China durch. Die Umfrage richtete sich in beiden Ländern an die breite Öffentlichkeit im Alter von 18 bis 70 Jahren.

Insgesamt wurden 1213 Fragebögen in China und 813 in Kasachstan gesammelt. Laut der Umfrage unterstützen in Kasachstan zwei Drittel der Befragten die Aktivitäten der SCO, 83% glauben, dass die Zusammenarbeit mit China mehr Chancen für ihr Land darstellt, und 74% bestätigen die positive Rolle Chinas bei der Förderung von Frieden und Entwicklung in Zentralasien.

DVRK Kasachstan
Foto: akorda.kz
Das Washington Post: Die Staats- und Regierungschefs Russlands und Chinas werden sich auf dem Gipfel in Zentralasien treffen und eine Vertiefung der Zusammenarbeit demonstrieren

Der russische Präsident Wladimir Putin und Präsident Xi Jinping werden sich am Donnerstag zum zweiten Mal in zwei Monaten treffen, wenn sie zu einem Treffen einer internationalen Organisation nach Kasachstan gehen, berichtet die amerikanische Zeitung Der Washington Post.

Das Wächter: Der Zweck von Xi Jinpings Reise nach Zentralasien — besteht darin, die Beziehungen zu stärken, da China um Einfluss mit Russland konkurriert

Präsident Xi Jinping kam am Dienstag zu einer fünftägigen Reise nach Astana, die Regierungsbesuche in Kasachstan und Tadschikistan umfasst, berichtet die britische Zeitung Der Wächter. Vor mehr als zehn Jahren nutzte Xi einen offiziellen Besuch in Kasachstan, um das groß angelegte regionale Entwicklungsprojekt « Ein Gürtel, ein Weg » — zu starten, In dessen Rahmen laut China Global Investment Tracker seit 2013 $ 9,55 Milliarden in Kasachstan investiert wurden.

NHK: Xi Jinping wird Kasachstan und Tadschikistan zu Besuchen besuchen

Japanische Fernseh- und Radiogesellschaft NHK kündigt auch den Staatsbesuch von Xi Jinping in Kasachstan an.

In der Veröffentlichung heißt es, dass Russland daran arbeitet, ein Treffen zwischen Xi und dem russischen Präsidenten Wladimir Putin am Rande des Gipfels zu organisieren.

Laut NHK wird Putin voraussichtlich über einen neuen Vertrag sprechen, den er im Juni bei seinem ersten Besuch in Nordkorea in den letzten 24 Jahren mit dem nordkoreanischen Führer Kim Jong-un unterzeichnet hat.

Xinhua: Xi beginnt einen Besuch in Kasachstan und stärkt eine einzigartige Partnerschaft zu einem in China beliebten Song

Eine Gruppe kasachischer Teenager spielte ein Lied auf Chinesisch als Zeichen des Respekts und des herzlichen Willkommens, berichtet Xinhua.

Eine Gruppe von Teenagern in weißen Anzügen führte 1950, fast ein Jahr nach der Gründung der Volksrepublik China, ein Lied auf. Dieses Lied ist beim chinesischen Volk sehr beliebt und ruft tiefe Gefühle des Stolzes und der Liebe zu seiner Heimat hervor.

Xi Jinping und Kasym-Zhomart Tokayev beobachteten die Aufführung mit einem Lächeln und applaudierten den jungen Darstellern. Nach der Rede sprachen einige der jungen Sänger mit dem Präsidenten der VR China.

Tokayev traf Xi am Flughafen mit einem Team von Würdenträgern, darunter dem ersten stellvertretenden Premierminister Roman Sklyar und Außenminister Murat Nurtleu, schreibt Xinhua.

Als der chinesische Führer die Leiter hinunterging, schwenkten fast 100 Kinder die Flaggen Chinas und Kasachstans und schrien « Nihao », was « Hallo » Chinesisch bedeutet.

Zu der Musik des Militärorchesters gingen Xi und Tokayev einen blauen Teppich entlang. Dies ist die Hintergrundfarbe der Nationalflagge von Kasachstan und symbolisiert in Zentralasien einen klaren Himmel, Frieden und Wohlstand, stellt die Agentur fest.

Am Flughafen sprach Xi gelegentlich auch mit Tokaev, der fließend Chinesisch spricht.

Xinhua: Xi sagte, dass China und Kasachstan Partner auf dem Weg zur Modernisierung sind

Präsident Xi Jinping sagte am Mittwoch, dass China und Kasachstan Partner auf dem Weg zur Modernisierung sind, berichtet die Agentur Xinhua. Xi stellte fest, dass er und der Präsident von Kasachstan, Kasym-Zhomart Tokayev, sich einig sind, dass sich sowohl China als auch Kasachstan in einem kritischen Stadium der Entwicklung und Wiederbelebung befinden.

Laut Xi Jinping werden beide Seiten weiterhin eine hervorragende Tradition der gegenseitigen Unterstützung beibehalten, das politische gegenseitige Vertrauen vertiefen, Synergien in Entwicklungsstrategien fördern und verlässliche und vertrauenswürdige Unterstützer voneinander sein.

Auch nach Chinesisch Agentur, Xi Jinping sagte, er sei bereit, mit Kasym-Zhomart Tokayev zusammenzuarbeiten, um gemeinsam eine bedeutungsvollere und dynamischere Gemeinschaft Chinas und Kasachstans mit einer gemeinsamen Zukunft zu schaffen, und bringen auch mehr positive Energie in die Entwicklung und Stabilität der Region und darüber hinaus.

Was schreiben sie im sozialen Netzwerk X.?

Informationsbüro des Staatsrates von China (Informationsbüro des Staatsrates von China) im sozialen Bereich X Netzwerke veröffentlichte ein Video von Xi Jinpings Ankunft.

Der chinesische Präsident Xi Jinping traf ein #Astana Dienstag zur 24. Sitzung des Staats- und Regierungschefs der Shanghai Cooperation Organization ( SCO ) und zu einem Staatsbesuch bei #Kasachstan. pic.twitter.com/UFJ8SkFigb

— China SCIO (@ chinascio) 2. Juli 2024
Temur Umarov, Forscher des Berliner Zentrums von Carnegie, schreibt, Bevor alle anfangen, Fotos von der Ankunft von Xi Jinping und Wladimir Putin in Astana zu vergleichen, ist zu beachten, dass Xi zu einem Staatsbesuch gekommen ist und Putins Besuch offiziell ist. Deshalb traf der Präsident von Kasachstan, Tokayev, Xi am Flughafen, nicht Putin.

China News Agency Xinhua und China Global Television Network (Cgtn) markierte den blauen Teppich.

– Am Dienstag legte Kasachstan einen blauen Teppich für den ankommenden Präsidenten von China, Xi Jinping. Blau ist die Farbe der Nationalflagge von Kasachstan. In der kasachischen Kultur symbolisiert Blau den Himmel und wird sehr verehrt. Können Sie diese Farbe in diesen berühmten kasachischen Gebäuden finden? – sagt in der Post Xinhua.

Kasachstan rollte am Dienstag einen blauen Teppich für den Besuch des chinesischen Präsidenten Xi Jinping aus. Blau ist die Farbe der kasachischen Nationalflagge. In der kasachischen Kultur repräsentiert Blau den Himmel und wird mit höchster Wertschätzung gehalten. Können Sie die Farbe in diesen ikonischen kasachischen Gebäuden finden? pic.twitter.com/f4fZ4qZ3It

— China Xinhua News (@ XHNews) 2. Juli 2024
Cgtn Sie hat ein Video gepostet, in dem der Reporter erzählt, warum die Teppichspur blau ist.

„Anstelle des roten Teppichs legten sie blau, weil in Kasachstan Blau mit dem Himmel verbunden ist und Wohlstand und Frieden symbolisiert“, sagt sie.

Warum der Teppich blau ist und wie die Einheimischen ihren Präsidenten begrüßen #XiJinping? #SCO2024 #CentralAsiaTour2024 pic.twitter.com/A04LsIk6ey

— CGTN (@CGTNOfficial) 3. Juli 2024
Auch in Xinhua schreiben:

Während der Präsident von Kasachstan, Kasym-Zhomart Tokayev, eine Versammlungszeremonie für den ankommenden Präsidenten der VR China, Xi Jinping, abhält, malten kasachische Kämpfer den Himmel mit Rauchspuren in roten und gelben Farben, die die Nationalflagge symbolisieren.

Tags:
Medien
China
Kasym-Zhomart Tokayev
Besuchen Sie Xi Jinping
Xi Jinping

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein