Tokajew: Ein gerechtes Kasachstan wird nur von verantwortungsbewussten Bürgern aufgebaut

Während seiner Rede beim Internationalen Freiwilligenforum in Astana sagte Präsident Kassym-Schomart Tokajew, dass nur verantwortungsbewusste Bürger ein gerechtes Kasachstan aufbauen würden, berichtet ein Korrespondent von Tengrinews.kz .

0
82

„Letzte Woche fand in Turkestan das zweite Treffen des National Kurultai statt, bei dem ich betonte, dass Werte wie Patriotismus, Menschlichkeit, Wissenskult, Sparsamkeit, Fleiß und Barmherzigkeit an erster Stelle stehen sollten. Nur verantwortungsbewusste Bürger werden bauen „Ein faires Kasachstan. Ich bin sicher, dass alle Freiwilligen als verantwortungsbewusste Bürger bezeichnet werden können“, sagte Kassym-Zhomart Tokayev an die Forumsteilnehmer.

Der Präsident fügte hinzu, dass er fest davon überzeugt sei, dass internationale Freiwilligenprogramme im Rahmen der öffentlichen Diplomatie am effektivsten seien.

„Ich bin auch sicher, dass diejenigen, die ihr Leben der Hilfe für andere gewidmet haben, insbesondere denen aus ausländischen Gemeinschaften, Anerkennung verdienen und als die wahre Elite der Menschheit bezeichnet werden sollten. Tatsächlich sind Sie alle wahre Botschafter des Friedens und der Freundlichkeit und tragen dazu bei.“ Annäherung der Völker und Dialog zwischen verschiedenen Kulturen und Zivilisationen“

In seiner Rede ging der Präsident auch auf die Funktionsweise des Freiwilligennetzwerks ein. Lesen Sie hier mehr .

Es sei darauf hingewiesen, dass im Rahmen des Freiwilligenforums auch der Appell des UN-Generalsekretärs António Guterres geäußert wurde, der von der ständigen Koordinatorin der Organisation in Kasachstan, Micaela Friberg-Story, verlesen wurde. Es sprachen auch die Exekutivkoordinatorin des UN-Freiwilligenprogramms Toyli Kurbanova, die Generaldirektorin des Ministeriums für Toleranz und friedliches Zusammenleben der VAE Afra Mohammed Al Sabri, die bekannte Kulturpersönlichkeit der Türkei Haluk Levent und andere.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein