Tokajew ratifizierte zwei Abkommen

Staatschef Kassym-Schomart Tokajew habe zwei Abkommen ratifiziert, berichtet Tengrinews.kz unter Berufung auf Akorda.

0
57

Der Präsident unterzeichnete das Gesetz „Über die Ratifizierung des Abkommens zwischen der Regierung der Republik Kasachstan und der Regierung der Volksrepublik China über die gegenseitige Gründung von Kulturzentren“.

Das zwischenstaatliche Abkommen wurde Ende letzten Jahres in Astana auf der 11. Sitzung des kasachisch-chinesischen Kooperationsausschusses unterzeichnet .

Das Staatsoberhaupt unterzeichnete außerdem das Gesetz „Über die Ratifizierung des Abkommens über den internationalen kombinierten Güterverkehr zwischen den Regierungen der Mitgliedstaaten der Organisation Türkischer Staaten“.

Das Abkommen soll den internationalen Güterverkehr vereinfachen und die Handels- und Wirtschaftsbeziehungen zwischen den Mitgliedsstaaten der Organisation, zu der neben Kasachstan auch Aserbaidschan, Kirgisistan, die Türkei und Usbekistan gehören, ankurbeln.

Die Gesetzestexte werden in der Presse veröffentlicht.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein