Der kasachische Präsident Kassym-Schomart Tokajew und der chinesische Präsident Xi Jinping führten Gespräche

Präsident Kassym-Jomart Tokayev, der zu einem Staatsbesuch in China eintraf, führte Gespräche mit dem chinesischen Präsidenten Xi Jinping. Während der feierlichen Zeremonie wurde Staatsoberhaupt Kassym-Schomart Tokajew von einer Ehrengarde empfangen, anschließend begaben sich die Staats- und Regierungschefs beider Länder nach der Begrüßung in den Verhandlungssaal.

0
70

Kassym-Jomart Tokayev würdigte Xi Jinpings persönlichen Beitrag zur Entwicklung der Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern hoch und bekräftigte seine Bereitschaft, alle Anstrengungen zu unternehmen, um die bilateralen Beziehungen auf ein neues Niveau zu bringen. In diesem Zusammenhang wies er darauf hin, dass die heutigen Gespräche darauf abzielen, der Stärkung der zwischenstaatlichen Zusammenarbeit zusätzliche Impulse zu verleihen.

Im Gegenzug dankte der Präsident Chinas dem Präsidenten Kasachstans für die Annahme der Einladung und gratulierte ihm zu seinem 70. Geburtstag.

– An diesem Tag statten Sie China Ihren Staatsbesuch ab, der das hohe Niveau unserer bilateralen Zusammenarbeit widerspiegelt und Ihre enge Bindung zu China bekräftigt. China und Kasachstan haben eine neue Seite des „goldenen 30. Jahrestages“ der chinesisch-kasachischen Beziehungen aufgeschlagen. Unsere Länder müssen Traditionen der Freundschaft und der gegenseitigen Unterstützung entwickeln und die für beide Seiten vorteilhafte Zusammenarbeit vertiefen, sagte Xi Jinping.

Während der Gespräche erörterten die Parteien Fragen der Entwicklung einer umfassenden Zusammenarbeit in den Bereichen Handel, Wirtschaft, Öl und Gas, Petrochemie, Energie, Finanzen, Transport und Transit, Bildung und Wissenschaft. Darüber hinaus fand ein Meinungsaustausch zu Fragen der internationalen und regionalen Agenda statt.

Am Ende der Gespräche unterzeichneten Kassym-Jomart Tokayev und Xi Jinping eine gemeinsame Erklärung. Anschließend unterzeichneten die Delegationsmitglieder beider Länder eine Reihe von Dokumenten.

Im Rahmen des Staatsbesuchs des Präsidenten der Republik Kasachstan, Kassym-Schomart Tokajew, in der Volksrepublik China wurden folgende Dokumente unterzeichnet:

1. Gemeinsame Erklärung der Staatsoberhäupter der Republik Kasachstan und der Volksrepublik China;

2. Memorandum zwischen der Regierung der Republik Kasachstan und der Regierung der Volksrepublik China über die Entwicklung der transkaspischen internationalen Transportroute;

3. Memorandum of Understanding zwischen der Regierung der Republik Kasachstan und der Regierung der Volksrepublik China über technische und wirtschaftliche Zusammenarbeit;

4. Plan der Zusammenarbeit im Bereich Industrialisierung und Investitionen zwischen der Regierung der Republik Kasachstan und der Regierung der Volksrepublik China;

5. Abkommen zwischen der Regierung der Republik Kasachstan und der Regierung der Volksrepublik China über die gegenseitige Befreiung von der Visumpflicht;

6. Abkommen zwischen der Regierung der Republik Kasachstan und der Regierung der Volksrepublik China über den internationalen Straßenverkehr;

7. Protokoll zwischen dem Landwirtschaftsministerium der Republik Kasachstan und der Hauptzollverwaltung der Volksrepublik China über gesundheitliche und pflanzenschutzrechtliche Anforderungen für Exportsendungen von Sonnenblumen-, Saflor-, Sojabohnen- und Leinsamenmehl aus der Republik Kasachstan in die Volksrepublik von China;

8. Protokoll zwischen dem Landwirtschaftsministerium der Republik Kasachstan und der Allgemeinen Zollverwaltung der Volksrepublik China über Inspektions- und Quarantäneanforderungen für Erbsen und Speiselinsen, die aus der Republik Kasachstan in die Volksrepublik China exportiert werden;

9. Protokoll zwischen dem Landwirtschaftsministerium der Republik Kasachstan und der Hauptzollverwaltung der Volksrepublik China über den Export von Wasserprodukten aus der Republik Kasachstan in die Volksrepublik China;

10. Memorandum of Understanding zwischen dem Ministerium für Industrie und Infrastrukturentwicklung der Republik Kasachstan und dem Staatskomitee für Entwicklung und Reform der Volksrepublik China über die vorläufige Prüfung der gemeinsamen Umsetzung der dritten grenzüberschreitenden Eisenbahn zwischen Kasachstan und China;

11. Absichtserklärung zur Einrichtung von Kulturzentren zwischen dem Ministerium für Kultur und Sport der Republik Kasachstan und dem Ministerium für Kultur und Tourismus der Volksrepublik China;

12. Memorandum zwischen dem Ministerium für Handel und Integration der Republik Kasachstan und dem Handelsministerium der Volksrepublik China über gegenseitiges Verständnis im Bereich Handel und Wirtschaftsforschung;

13. Absichtserklärung zwischen dem kasachischen Institut für Normung und Metrologie und dem Amt für Normung der Volksrepublik China;

14. Vereinbarung zwischen dem Akimat der Region Ostkasachstan der Republik Kasachstan und der Volksregierung der Stadt Tianjin der Volksrepublik China über die Gründung der „Werkstatt von Lu Ban“;

15. Vereinbarung über die Einrichtung von Städtepartnerschaften zwischen der Stadt Shymkent in der Republik Kasachstan und der Stadt Xi’an in der Volksrepublik China;

16. Abkommen über die Einrichtung von Städtepartnerschaften zwischen der Region Nordkasachstan der Republik Kasachstan und der Provinz Shaanxi der Volksrepublik China;

17. Vereinbarung zwischen der nach Al-Farabi benannten Kasachischen Nationaluniversität und der Nordwestlichen Polytechnischen Universität Xi’an zur Eröffnung einer Zweigstelle der SSZPU an der KazNU;

18. Memorandum zwischen dem Energieministerium der Republik Kasachstan und der staatlichen Verwaltung für Energieangelegenheiten der Volksrepublik China über die Zusammenarbeit im Energiebereich;

19. Rahmenvereinbarung über den Ausbau der kasachisch-chinesischen strategischen Energiekooperation zwischen dem Energieministerium der Republik Kasachstan und der „China National Oil and Gas Corporation“;

20. Memorandum zwischen dem Ausschuss für technische Regulierung und Metrologie der Republik Kasachstan und dem Büro für Normung der Volksrepublik China;

21. Kooperationsvereinbarung zwischen Khabar Agency JSC und China Media Corporation (CMG);

22. Vereinbarung zwischen der Al-Farabi Kazakh National University und der China University of Petroleum über den Aufbau einer Zusammenarbeit;

23. Vereinbarung über die Zusammenarbeit zwischen der nach S. Seifullin benannten kasachischen Agrotechnischen Universität und der China Northwestern University of Agriculture and Forestry.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein