Russische Geschäftsleute kamen nach Kirgisistan. Auf der Suche nach Partnern

Eine Delegation aus Russland traf in Kirgisistan ein. Dies teilte die Industrie- und Handelskammer mit.

0
89

Die Vizepräsidenten der Industrie- und Handelskammer der Kirgisischen Republik trafen sich mit einer Delegation aus Russland unter der Leitung des Leiters des Exportunterstützungszentrums des Omsker Regionalfonds für die Entwicklung von Export und Kleinunternehmen. Die Parteien bekundeten Interesse an einer Stärkung und Ausweitung der Zusammenarbeit.
Zur Delegation gehören auch Vertreter einflussreicher Unternehmen aus Russland, die mit einem Ziel angereist sind: neue Partner zu finden und ihre Geschäftsmöglichkeiten auf dem kirgisischen Markt zu erweitern.
„Vertreter der Delegation zeigen besonderes Interesse am agroindustriellen Komplex. Sie sehen das Potenzial für gemeinsame Investitionen und die Entwicklung der Agrarindustrie. Darüber hinaus sind sie auch an der Lieferung von Ausrüstung interessiert, die ein zusätzlicher Wachstumspunkt werden kann.“ und Zusammenarbeit zwischen Geschäftspartnern“, betonte die Industrie- und Handelskammer der Kirgisischen Republik.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein