Aschgabat und Kabul unterzeichneten 2024 ein Abkommen über die Lieferung turkmenischer Elektrizität

BAKU /Trend/ - Chief Executive Officer von Da Afghanistan Breshna Sherkat (DABS) Mullah Muhammad Hanif Hamza und seine Delegation in Während eines zweitägigen Besuchs in Turkmenistan traf er sich mit dem Minister Energiesektor Annageldi Saparov und das Management von Turkmenenergo, überträgtTrend.

0
78

Während des Besuchs wurde ein Energieliefervertrag für 2024 unterzeichnet Jahr.

Gemäß dieser Vereinbarung ist
Laut dieser Vereinbarung bis zu 1,8 Milliarden Kilowattstunden Energie wird in vier Richtungen zugeführt: Andho, Akin, Badghis und Turgondai-Herat. Zudem wurde die Fertigstellung bestätigt Bau einer 500-kV-Übertragungsleitung von Sheberghan nach Argandaya. Diese kürzlich eröffnete Linie wird die Lautstärke erhöhen des eingekauften Stroms in Turkmenistan.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein