Die Ratingagentur S&P hat den Ausblick für Kasachstans Wirtschaft von „negativ“ auf „stabil“ verbessert

„Analysten bemerken auch die effektive makroökonomische Politik der Regierung“, heißt es in dem Bericht.

0
75

Der S&P-Bericht betont, dass die Haushalts- und Außenbilanzen des Landes stark bleiben und ausreichen werden, um die möglichen Auswirkungen niedrigerer Ölexporte im Zusammenhang mit der vorübergehenden Unterbrechung des Caspian Pipeline Consortium (CPC) abzufedern.

Insgesamt prognostiziert S&P für die Wirtschaft Kasachstans ein Wachstum von 4,1 % im Jahr 2023 und durchschnittlich rund 4 % in den Jahren 2023-2026.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein