Das deutsche Berufsbildungsmodell kann in Usbekistan eingeführt werden

Deutschland will mehr als 130.000 Arbeitskräfte in Bereichen wie Autofahren, Krankenpflege, Industrie und Gastronomie anlocken.

0
40

In Usbekistan kann es so seinumgesetztDeutsches Modell der Berufsbildung für Bürger.

Nach Angaben des Ministeriums für Beschäftigung und Armutsbekämpfung besuchte eine Delegation unter der Leitung von Minister Behzod Musaev Deutschland und hielt einen Runden Tisch mit 32 großen Arbeitgebern ab.

Erörtert wurde die Frage der Ausweitung der Zusammenarbeit im Bereich der Entsendung von Bürgern, die vorübergehend im Ausland arbeiten möchten, zur Arbeit in entwickelte europäische Länder.

Es wurde festgestellt, dass der Bedarf an ausländischen Arbeitskräften in Deutschland steigt und Schätzungen zufolge in Bereichen wie LKW-Fahrern, Krankenpflegern, Mechatronikern, Industrie, Gastronomie und Straßenbau mehr als 130.000 Arbeitskräfte fehlen.

Ausgehend von den Bedürfnissen des Landes wurde die Initiative ergriffen, gemeinsame Projekte umzusetzen, die darauf abzielen, Bedingungen für den Deutschunterricht für die Bürger zu schaffen und das deutsche Berufsbildungsmodell einzuführen.

#Deutschland

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein