Der 22-jährige Einwohner von Taschkent schloss sich den Terroristen in Syrien an

Aufgrund des Artikels wurde ein Strafverfahren wegen Beteiligung an religiös-extremistischen, separatistischen, fundamentalistischen oder anderen im Strafgesetzbuch verbotenen Organisationen eingeleitet.

0
121

PoNachrichtDienste zur Terrorismusbekämpfung des ORD des Innenministeriums. Im Rahmen operativ-ermittlerischer Maßnahmen, die gemeinsam vom Staatssicherheitsdienst und dem Innenministerium der Republik Usbekistan durchgeführt wurden, wurde festgestellt, dass ein Eingeborener der Stadt Taschkent Tukhtaev Muhammadali Rustam Ugli, geboren 2001, geriet nach seiner Abreise in die Republik Türkei unter den Einfluss von Rekrutierern der Terrororganisation „Katiba al-Ghuraba al-Turkistan“ und zog auch über Umwege nach Syrien. trat dieser Organisation bei und nimmt derzeit an Feindseligkeiten teil.

Aufgrund dieser Tatsache wurde ein Strafverfahren gemäß Artikel 244 Anmerkung 2 des Strafgesetzbuchs der Republik Usbekistan eingeleitet und es werden Ermittlungsmaßnahmen durchgeführt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein