Der Präsident Usbekistans besprach mit dem IWF-Chef neue Bereiche der Zusammenarbeit

Shavkat Mirziyoyev empfing die Geschäftsführerin des Internationalen Währungsfonds, Kristalina Georgieva, in seiner Residenz in New York.

0
89

Gehalteneneinen ausführlichen Meinungsaustausch über die Entwicklung der weltwirtschaftlichen Lage. Es wurden Fragen des weiteren Ausbaus der für beide Seiten vorteilhaften Zusammenarbeit mit dem IWF erörtert, unter anderem im Kontext der Vereinbarungen, die während eines bilateralen Treffens in der Stadt Samarkand im Juni dieses Jahres getroffen wurden.

Der Leiter des Fonds würdigte die Ergebnisse des laufenden Programms irreversibler Reformen in Usbekistan hoch und äußerte seine Bereitschaft, die enge Zusammenarbeit bei der Förderung wirksamer Reformen im Land fortzusetzen.

Während des Treffens wurden Fragen der Beteiligung des IWF an der Durchführung einer umfassenden Analyse der Nachhaltigkeit des nationalen Finanzsektors, der Beratungsunterstützung bei der Entwicklung von Vorschlägen zur Verbesserung der Wirtschaftspolitik sowie der Umsetzung eines Programms zur Erhöhung der Kapazität von Spezialisten aus unseren Abteilungen erörtert Land wurden besprochen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein