Der Präsident Usbekistans unterstützte Pläne zum Ausbau der strategischen Partnerschaft mit dem saudischen Unternehmen ACWA Power

Am 30. August empfing der Präsident der Republik Usbekistan Shavkat Mirziyoyev den Vorstandsvorsitzenden von ACWA Power, Muhammad Abunayan.

0
51

Themen des weiteren Ausbaus der praktischen Zusammenarbeit mit dem saudischen Unternehmen und der Beschleunigung vorrangiger Projekte in unserem Land wurden sachlich besprochen.

Mit besonderer Zufriedenheit nahm das Staatsoberhaupt das erreichte Niveau der fruchtbaren Partnerschaft mit ACWA Power zur Kenntnis, das heute der größte Investor in die Entwicklung und Modernisierung der Energiewirtschaft Usbekistans ist.

Besonderes Augenmerk wurde auf die Förderung von Projekten zum Bau moderner Wärmekraftwerke, Wind- und Solaranlagen, Energieinfrastruktur, Produktion von „grünem“ Wasserstoff sowie Lokalisierung von Geräten und Komponenten auf der Grundlage fortschrittlicher technologischer Lösungen gelegt.

Darüber hinaus wurde im Rahmen der Arbeit des gemeinsamen Wirtschaftsrates unter dem gemeinsamen Vorsitz von Muhammad Abunayan betont, wie wichtig es ist, weiterhin daran zu arbeiten, führende saudische Unternehmen und Bankinstitute nach Usbekistan zu locken.

Am Ende des Treffens drückte der Vorsitzende von ACWA Power dem Führer Usbekistans seine tiefe Dankbarkeit für die hohe Bewertung seiner Aktivitäten und die Verleihung der Staatsauszeichnung – des Ordens von Dustlik – aus.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein