Kasachstan ist bereit, die Entwicklung eines Vertrags über genetische Ressourcen zu unterstützen

Die diplomatische Konferenz begann ihre Arbeit mit der Teilnahme von rund 1.200 Delegierten aus Mitgliedsstaaten der Weltorganisation für geistiges Eigentum, darunter Vertreter von Regierungsbehörden, Nichtregierungsorganisationen, führenden wissenschaftlichen Experten und Beobachtern sowie anderen interessierten Parteien aus der ganzen Welt, DKNews .kz berichtet .

0
55

Delegierte der WIPO-Mitgliedsstaaten sind offiziell in die Endphase der Verhandlungen über den Text eines Vertrags über genetische Ressourcen und damit verbundenes traditionelles Wissen eingetreten. Verhandlungen auf so hohem Niveau fanden bei der WIPO zum letzten Mal vor zehn Jahren statt.

Der Zweck dieses Dokuments besteht darin, die Effizienz, Transparenz und Qualität des Patentsystems in Bezug auf genetische Ressourcen und damit verbundenes traditionelles Wissen zu verbessern und die irrtümliche Erteilung von Patenten für Erfindungen zu verhindern, denen es an Neuheit oder erfinderischer Tätigkeit auf dem Gebiet mangelt.

WIPO-Generaldirektor Daren Tang forderte die Verhandlungsführer auf, ein Gleichgewicht zwischen nationalen Bestrebungen und einem pragmatischen Ansatz zur Erzielung von Ergebnissen zu finden.

In ihrer Rede bei der Eröffnung der WIPO-Diplomatenkonferenz bekräftigte die Ständige Vertreterin der Republik Kasachstan bei der WTO und internationalen Wirtschaftsorganisationen, Zhanar Aitzhan, die Bereitschaft der kasachischen Delegation, die Bemühungen der WIPO-Mitgliedsländer zur Erhöhung der zu unterstützen Effizienz, Transparenz und Qualität des Patentsystems in Bezug auf genetische Ressourcen und damit verbundenes traditionelles Wissen.

Der Ständige Vertreter J. Aitzhan forderte alle Konferenzteilnehmer auf, politischen Willen zu zeigen und einen konstruktiven, pragmatischen, flexiblen und ausgewogenen Ansatz zu verfolgen, der für den erfolgreichen Abschluss eines internationalen Vertrags erforderlich ist.

Der Ständige Vertreter Kasachstans betonte außerdem, dass der Zweck der Veranstaltung neben dem Abschluss des lang erwarteten Rechtsinstruments zu genetischen Ressourcen und damit verbundenem traditionellem Wissen darin besteht, der Welt die Wirksamkeit der multilateralen Diplomatie zu demonstrieren, die in der Lage ist, Vereinbarungen zu treffen Tragen Sie zur wirtschaftlichen Entwicklung der WIPO-Mitgliedsländer bei und arbeiten Sie zum Wohle der gesamten Weltgemeinschaft.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein