Kasachstan will zum Verkehrsknotenpunkt werden: Tokajew traf sich mit dem Chef der Abu Dhabi Ports Group

Präsident Kassym-Jomart Tokayev habe ein Treffen mit dem Generaldirektor der Abu Dhabi Ports Group Mohammed Al-Shamisi abgehalten, berichtet Tengrinews.kz unter Berufung auf den Pressedienst von Akorda.

0
53

Während des Treffens wurden Perspektiven für die Umsetzung von Investitionsprojekten im Bereich Transport und Logistik besprochen.

Kassym-Jomart Tokayev begrüßte die Pläne der Abu Dhabi Ports Group zur Entwicklung der See- und Hafeninfrastruktur im Kaspischen Meer und die Unterzeichnung einer strategischen Partnerschaftsvereinbarung mit dem nationalen Unternehmen KazMunayGas.

Das Staatsoberhaupt wies darauf hin, dass Kasachstan beabsichtigt, ein vollwertiger Verkehrsknotenpunkt in Zentralasien und der Kaspischen Region zu werden und an der Diversifizierung der Verkehrsrichtungen arbeitet . Insbesondere entwickelt das Land aktiv die Transkaspische Internationale Transportroute und den Nord-Süd-Transportkorridor.

Mohammed Al-Shamisi dankte dem Präsidenten für das Treffen und sprach über Pläne für eine Zusammenarbeit mit kasachischen Unternehmen. Abu Dhabi Ports freut sich darauf, für beide Seiten vorteilhafte Partnerschaften aufzubauen und verschiedene maritime Dienstleistungen und Lösungen im Kaspischen Meer und in der gesamten Region sowie in der Transport- und Logistikbranche anzubieten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein