UZBEKISTAN AIRWAYS KAUFT ZWÖLF WEITERE JETS VON AIRBUS

Die Nationalairline des zentralasiatischen Landes ist offenbar zufrieden mit ihren Airbus A320 Neo. Uzbekistan Airways will mehr davon.

0
55

Die Nationalairline des zentralasiatischen Landes ist offenbar zufrieden mit ihren Airbus A320 Neo. Uzbekistan Airways will mehr davon.

Zwischen 2029 und 2030 sollen acht Airbus A320 Neo und vier A321 Neo zur Flotte stoßen. Unterzeichnet wurde der Vertrag bei einem Staatsbesuch des usbekischen Präsidenten in Frankreich. Die Flotte von Uzbekistan Airways ist alles andere als homogen. Neben den Airbus-Jets fliegen auch Boeing 757, 767 und 787 für die Fluggesellschaft.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein