In Usbekistan wurde der Bevölkerung innerhalb von zwei Monaten Strom im Wert von 500 Millionen Soum abgekauft

Das staatliche Steuerkomitee zahlte im Rahmen des „Solar House“-Programms von Januar bis Februar Subventionen im Wert von 500 Millionen Soums für Strom, der durch in Haushalten installierte Solarpaneele erzeugt und an regionale Stromnetzunternehmen übertragen (verkauft) wurde.

0
23

Im Rahmen des „Solar House“-Programms wurde der Bevölkerung Strom im Wert von 500 Millionen Soums abgekauft. Dies geht aus einem Bericht des Fernsehsenders Usbekistan 24 hervor.

Das staatliche Steuerkomitee zahlte im Rahmen des „Solar House“-Programms von Januar bis Februar einen Zuschuss in Höhe von 500 Millionen Soums für Strom, der durch in den Häusern der Bewohner installierte Solarpaneele erzeugt und an regionale Stromnetzunternehmen übertragen (verkauft) wurde.

Überschüssiger Strom aus Solar-, Wind- und Biogaskraftwerken mit einer Leistung von bis zu 1 MW, die von Einzelpersonen und juristischen Personen für den Eigenbedarf installiert werden, wird von Khududiy Elektro Tarmoklari JSC gekauft.

Ein Stromerzeuger kann den für den Eigenbedarf erzeugten Strom über seine Stromnetze an andere natürliche und juristische Personen verkaufen.

In Fällen, in denen der Erzeuger elektrischer Energie nicht über ein eigenes Stromnetz verfügt, wird diese an andere natürliche und juristische Personen aus dem Netz der Khududiy Elektro Tarmoklari JSC auf der Grundlage der in den Dokumenten der Interdepartementalen Tarifkommission festgelegten Tarife für Transitdienste geliefert.

Zahlungen für gelieferten Strom bis zum 25. des auf den Abrechnungsmonat folgenden Monats:

– Im Rahmen des „Solar House“-Programms wird aus dem Staatshaushalt ein Zuschuss in Höhe von 1000 Soums für jede Kilowattstunde (positive Differenz) Strom bereitgestellt, die durch Solarpaneele erzeugt wird, die auf Anlagen im Eigentum von Privatpersonen installiert und an diese übertragen werden ein einheitliches Stromversorgungssystem (über die mobile Anwendung Soliq);

– Für jede Kilowattstunde Strom, die von natürlichen und juristischen Personen in Solar-, Wind- und Biogaskraftwerken mit einer Leistung von bis zu 1 MW erzeugt und nach eigenem Verbrauch in ein einheitliches Stromnetz eingespeist wird, wird Khududiy Elektro Tarmoklari OJSC vergütet in Höhe von 80 % des für Verbraucher der Tarifgruppe II festgelegten Tarifs garantiert.

#Elektrizität

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein