Die Deutschen stellten einen neuen Rekord bei der Müllentsorgung auf

Aktuellen Statistiken zufolge ist die Menge des Hausmülls in Deutschland auf ein Rekordniveau gesunken.

0
66

Im Jahr 2022Aufkommen an Hausmüll in Deutschlandverringertum 8,2 % – bis zu 37 Millionen Tonnen. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) verursachte jeder Einwohner Deutschlands im vergangenen Jahr rund 438 Kilogramm Hausmüll, das sind 1,3 Kilogramm pro Person und Tag. Dabei handelt es sich um aktuelle Zahlen, die im Dezember 2023 veröffentlicht wurden. Dieser Wert ist der niedrigste in der Geschichte seit Beginn der Berechnungen im Jahr 2004. Den von ihnen verzeichneten Rückgang bezeichnen die Forscher als „überraschend“, da die Bevölkerung Deutschlands im Jahr 2022 um 1,1 Millionen Menschen gewachsen sei.

Was landet am häufigsten im Müll?

Im Jahr 2022 der gesamten Abfallmenge, die aus Privathaushalten und ähnlichen Einrichtungen entfernt wurde, waren 34 % Haushaltsgegenstände. Wertstoffe wie Papier, Pappe und Glas machten 31 % des gesamten Abfalls aus. Organische Abfälle wie Essensreste, Gras und Blätter machten 27 % aus. Sperrmüll machte 7 % aus, während „schädliche“ Abfälle wie Batterien, Glühbirnen, Akkus, Kleingeräte oder Farbe lediglich 0,5 % ausmachten. Deutschland ist Recycling-Champion in Europa: Mehr als drei Viertel des Abfalls haben eine Chance auf ein zweites Leben. Im Jahr 2022 wurden rund 735.000 Tonnen Plastikmüll aus Deutschland exportiert – mehr als aus jedem anderen EU-Staat.

Je jünger die Bevölkerung,desto mehr Müll

In Deutschland beträgt das jährliche Abfallaufkommen nach Angaben des Statistischen Bundesamtes etwa 11 Millionen Tonnen, das sind 78 kg pro Einwohner. Obst und Gemüse sind die am häufigsten verschwendeten Lebensmittel und machen 35 % des gesamten organischen Abfalls aus. Es folgen Fertiggerichte (15 %), Brot und Backwaren (13 %), Getränke (12 %), Milchprodukte (9 %) und tiefgekühlte Fertiggerichte (6 %). Forscher stellen fest, dass junge Menschen mehr Lebensmittel wegwerfen.

Im Allgemeinen EU-Länder erzeugen jährlich etwa 2,2 Milliarden Tonnen Abfall.

#Deutschland
#Müll

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein