Kasachstan wurde in der Rangliste der gefährlichsten Länder der Welt erwähnt

Analysten des Portals World Population Review haben eine Bewertung der gefährlichsten Länder der Welt anhand der Anzahl der Verbrechen pro 100.000 Einwohner zusammengestellt, berichtet Tengritravel.kz .

0
54

Den Forschern zufolge belegen Venezuela, Papua-Neuguinea und Südafrika die ersten drei Zeilen des Rankings: Je höher der Platz auf der Liste, desto höher ist die Kriminalitätslage . Die Kriminalitätsindizes der führenden Länder liegen bei 83,76, 80,79 bzw. 76,86.

Auch Kasachstan wurde mit einem Index von 53,77 in die Rangliste aufgenommen und belegte den 40. Platz . Das benachbarte Kirgisistan belegte den 31. Platz und erzielte 56,87 Punkte. Usbekistan liegt auf dem 99. Platz (33,42), China auf dem 108. Platz (30,14) und Russland auf dem 86. Platz (39,99).

Taiwan, die Vereinigten Arabischen Emirate und Katar komplettieren das Ranking von 136 Ländern. Es hat die niedrigste Kriminalitätsrate.

Die Autoren der Studie weisen darauf hin, dass die Kriminalitätsraten von Land zu Land stark variieren und von vielen Faktoren abhängen. Beispielsweise führt ein hohes Maß an Armut und Arbeitslosigkeit tendenziell zu einem Anstieg der Kriminalitätsraten in einem Land. Umgekehrt senken strenge Polizeikontrollen und harte Strafen tendenziell die Kriminalitätsrate.

Es gibt auch einen starken Zusammenhang zwischen Alter und Kriminalität, da die meisten Straftaten, insbesondere Gewalttaten, im Alter zwischen 20 und 30 Jahren begangen werden, sagen Analysten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein