Kasachstan gehört zu den zehn Ländern mit dem höchsten Drogenkonsum

Kasachstan gehört zu den zehn Ländern mit dem höchsten Drogenkonsum, berichtet Tengrinews.kz unter Berufung auf die Website der Organisation World Population Review.

0
76

Die Analysten der World Population Review ordnen die Länder jedes Jahr nach dem Konsum verbotener Substanzen ein. Sie verweisen auf den UN-Weltdrogenbericht, der Daten aus vergangenen Jahren zusammenstellt, sowie auf Daten des globalen Observatoriums der Weltgesundheitsorganisation, das analytische Berichte über aktuelle Situationen und Trends zu vorrangigen Gesundheitsthemen erstellt.

Den ersten Platz belegen laut Ranking die USA , wo sie mehr Drogen konsumieren als in jedem anderen Land. Experten schätzen, dass etwa 6 Prozent der Amerikaner Drogenkonsumenten sind. Laut Analysten verlieren US-Bürger dadurch 6,7 Jahre ihres vollen Lebens.

Estland belegt den zweiten Platz . Seine Bewohner verlieren 5 Lebensjahre. Die Top Drei komplettiert Weißrussland , dessen Einwohner durch Drogenkonsum durchschnittlich 4,1 Lebensjahre verlieren.

Die nächsten Plätze im Ranking waren die Mongolei , Kanada , Grönland und Russland .

Kasachstan liegt auf dem 8. Platz. Analysten zufolge verlieren Kasachstaner durch den Drogenkonsum durchschnittlich 3,7 Jahre gesundes und erfülltes Leben. Die gleichen Indikatoren weisen die Vereinigten Arabischen Emirate und Dänemark auf, die jeweils auf dem 9. bzw. 10. Platz des Rankings liegen.

Zuvor hatten die Analysten der World Population Review Kasachstan in der Rangliste der gefährlichsten Länder der Welt erwähnt .

Zuvor hatte das Gesundheitsministerium Daten über rauchende Kasachstaner vorgelegt. Insbesondere wurde bekannt, in welcher Region des Landes am meisten geraucht wird .

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein