Wie bewerten internationale Organisationen die Erfolge der Republik Kasachstan im Bereich der Geschlechtergleichstellung?

Im Jahr 2023 belegte Kasachstan im Geschlechtergleichstellungsindex den 62. Platz (im Vergleich zum 65. im Jahr zuvor) unter 146 Ländern. Der RK-Index betrug 0,721 Punkte, mit maximal 1 Punkt, berichtet ranking.kz.

1
42

Die besten Indikatoren weltweit liegen in Island (0,912 Punkte), Norwegen (0,879 Punkte), Finnland (0,863 Punkte), Neuseeland (0,856 Punkte) und Schweden (0,815 Punkte).

Unter den GUS-Staaten liegen die besten Plätze in Weißrussland (41. Platz), Armenien (61. Platz) und tatsächlich in Kasachstan und der Ukraine (66. Platz). Mit großem Abstand folgen Kirgisistan (84. Platz), Aserbaidschan (97. Platz) und Tadschikistan (111. Platz).

Die schlimmsten Länder für Frauen sind Algerien, Tschad und Afghanistan.

Der Index bewertet jährlich den aktuellen Stand und die Entwicklung der Geschlechterparität in vier Schlüsseldimensionen: wirtschaftliche Teilhabe und Chancen, Bildungsniveau, Gesundheit und Leben sowie politisches Empowerment.

Am 29. November dieses Jahres verlieh das Central Asia Regional Economic Cooperation (CAREC)-Programm erstmals Auszeichnungen für die Förderung der Gleichstellung der Geschlechter. Mit den Preisen wurden elf Organisationen und Einzelpersonen aus zehn CAREC-Ländern ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand in der Hauptstadt Georgiens, Tiflis, statt.

Die einzige kasachische Organisation, die diese Ehrenauszeichnung erhält, ist die Otbasy Bank. Das Finanzinstitut wurde für sein erfolgreiches UMAY-Hypothekenprogramm ausgezeichnet, das kasachischen Frauen zugute kommt, indem es ihnen die Möglichkeit bietet, bezahlbaren Wohnraum zu erwerben.

Der CAREC Award würdigt herausragende Bemühungen zur Förderung der Gleichstellung der Geschlechter, gleicher Rechte und Chancen im Alltag, am Arbeitsplatz und in der Gemeinschaft. Dies unterstreicht die Verpflichtung, diejenigen anzuerkennen und zu ehren, die bedeutende Fortschritte bei der Förderung der Geschlechtergleichstellung in den CAREC-Ländern gemacht haben.

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein