Shavkat Mirziyoyev hat sechs „grüne“ Kraftwerke mit einer Gesamtleistung von 2,4 Gigawatt in Betrieb genommen

Der Präsident der Republik Usbekistan nahm an der Zeremonie zur Inbetriebnahme und Anbindung von fünf Solar- und einem Windkraftwerk in sechs Regionen unseres Landes teil.

1
69

Im FalleteilgenommenCEO von Masdar Muhammad Jamil Al-Ramahi, Vizepräsident der China Energy Engineering Corporation Wu Yun, Vorstandsvorsitzender der China Energy International Group Liu Zexiang, Vorstandsvorsitzender der China Gezhouba Group Lin Xiaodan, CEOs von SEPCO III“, „Dongfang Electric Corporation“ und anderen, mit denen diese wichtigen Investitionsprojekte umgesetzt werden.

In den letzten Jahren wurden günstige Bedingungen für die Entwicklung des Privatsektors und führender ausländischer Unternehmen der Branche geschaffen. Mit ihrer Beteiligung werden Projekte zum Ausbau des erneuerbaren Energiepotenzials Usbekistans erfolgreich umgesetzt.

Insbesondere wurden erstmals Solarkraftwerke mit einer Gesamtleistung von 200 Megawatt, die bisher 1 Milliarde Kilowattstunden „grünen“ Strom erzeugt haben, vollständig durch ausländische Direktinvestitionen im Rahmen einer öffentlich-privaten Partnerschaft in Betrieb genommen .

Emirates Masdar hat Projekte zum Bau von drei modernen Photovoltaikanlagen in den Regionen Jizzakh, Samarkand und Surkhandarya mit einer Gesamtkapazität von 900 Megawatt abgeschlossen. Im Bezirk Tamdyn der Region Navoi wurde die erste Stufe eines Windkraftwerks mit einer Leistung von 500 Megawatt errichtet.

Darüber hinaus wurde in den Regionen Buchara und Kaschkadarja der chinesischen „China Gezhouba Group“ der Bau der ersten Stufe von zwei Solarstationen mit einer Gesamtleistung von 1000 Megawatt abgeschlossen.

Bemerkenswert ist, dass die Bauarbeiten in Rekordzeit – in nur neun Monaten – abgeschlossen wurden.

Bei der Zeremonie startete das Staatsoberhaupt gemeinsam mit ausländischen Partnern die Inbetriebnahme und den Anschluss neuer Energieanlagen an das Netz.

Durch die vollständige Inbetriebnahme dieser Projekte mit Gesamtkosten von 2 Milliarden US-Dollar werden zwei Millionen Haushalte ununterbrochenen Zugang zu Elektrizität haben, es wird möglich sein, 2 Milliarden Kubikmeter Erdgas einzusparen und Industrieprodukte und Dienstleistungen im Wert von 4 US-Dollar herzustellen Milliarde.

In seiner Rede ging der Präsident auf weitere Pläne zur weiteren Entwicklung dieses Gebiets ein.

– Die groß angelegte Arbeit, die wir heute durchführen, ist der nächste Schritt bei der Umsetzung unserer Reformen in der Energiebranche. Wir werden diese Maßnahmen konsequent fortsetzen und schrittweise vollständig auf effiziente Marktmechanismen umstellen.

Unser Land arbeitet derzeit an Projekten zum Bau von 22 Solar- und Windkraftwerken mit einer Leistung von 9 Gigawatt. „Wir werden unsere fruchtbare Partnerschaft mit ausländischen Unternehmen weiter ausbauen“, betonte der usbekische Staatschef.

Generell ist geplant, bis 2030 die Leistung „grüner“ Kraftwerke auf 27 Gigawatt zu steigern. Dadurch können jährlich 25 Milliarden Kubikmeter Erdgas eingespart und der Schadstoffausstoß in die Atmosphäre um 34 Millionen Tonnen reduziert werden.

#Kraftwerk
#Shavkat Mirziyoyev

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein