Kasachstan und Deutschland bereiten sich auf ein Treffen im Format „Zentralasien – Deutschland“ vor

Der Präsident Kasachstans hatte ein Telefongespräch mit dem deutschen Bundeskanzler Olaf Scholz, berichtet DKNews.kz.

0
37

Während des Gesprächs, das auf Initiative der deutschen Seite stattfand, diskutierten Kassym-Jomart Tokayev und Olaf Scholz eine Reihe praktischer Fragen der bilateralen Beziehungen, wobei der Schwerpunkt auf der Umsetzung der Vereinbarungen lag, die während des offiziellen Besuchs des Staatsoberhauptes in Polen getroffen wurden Berlin im September letzten Jahres.

Die Gesprächspartner stellten mit Zufriedenheit die hohe Dynamik der Handels- und Wirtschaftskooperation fest und äußerten gegenseitiges Interesse an der Stärkung der Geschäftsbeziehungen und der Umsetzung gemeinsamer Investitionsprojekte.

Darüber hinaus tauschten die Parteien Meinungen zu aktuellen Fragen der regionalen und globalen Agenda aus und betonten die Bedeutung der Koordinierung der Bemühungen beider Länder auf internationaler Ebene. In diesem Zusammenhang wurde die Relevanz des bevorstehenden hochrangigen Treffens im Format „Zentralasien – Deutschland“ in Astana hervorgehoben.

Folgen Sie uns auf Google News

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein